Was sind Instant Apps?

Was sind Instant-Apps?

Mit Instant-Apps können Nutzer auf Inhalte einer App zugreifen, ohne sie zu installieren. Sie wurden entwickelt, um Platz auf dem Gerät zu sparen und den Nutzern einen bequemen Deep Link zu einer bestimmten Funktion der App zu bieten. Sie sind nur für Android verfügbar.

Bei der ersten Ankündigung von Android-Instant-Apps hat Google eine App für eine Parkuhr als Beispiel für ihr Angebot genannt. Die Zahl der Nutzer, die eine Parkuhr-App auf ihrem Gerät behalten würden, ist vermutlich geringer als z. B. bei einem Handyspiel, aber ihre Funktionen können bei bestimmten Gelegenheiten nützlich sein. Wenn der Nutzer als Instant-App darauf zugreifen kann, kann er die Funktionen der Parkuhren-App sofort auf seinem Gerät nutzen, ohne sich anzumelden oder etwas zu installieren. Sofern die erforderlichen Zahlungsdaten in Android Pay eingegeben wurden, kann der Nutzer mit wenigen Klicks einen Kauf tätigen.

Google Play Instant gibt den Nutzern auch die Möglichkeit, eine Instant-App auszuprobieren, bevor sie die App vollständig kaufen und installieren.

Wie funktionieren Instant-Apps?

Wenn ein Nutzer auf die URL einer Instant-App klickt – sei es über einen Link, ein Banner oder auf andere Weise – wird er direkt zu einem bestimmten Abschnitt der App weitergeleitet. Dies ist möglich, weil die App in Module aufgeteilt ist, d. h. es wird nur der Code heruntergeladen, der zur Anzeige des jeweiligen Moduls erforderlich ist. Das bedeutet, dass eine Instant-App technisch gesehen immer noch auf das Gerät heruntergeladen wird, aber sie funktioniert ähnlich wie ein mobiler Browser, da die App im Cache gespeichert wird, sobald sie geschlossen wird.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie suchen einen neuen Fernseher. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie regelmäßig Fernsehgeräte kaufen, also haben Sie wahrscheinlich keine E-Commerce-App nur für diesen Zweck. Wenn Sie jedoch bei Google nach dem Modell Ihrer Wahl suchen, können Sie über einen Deep Link auf die Produktseite einer App für diesen Artikel gelangen. Nur der Code für diese Produktseite wurde heruntergeladen, sodass Sie nahtlos in die App einsteigen, den Kauf in aller Ruhe abschließen und die App verlassen können, ohne sie deinstallieren zu müssen.

Instant-Apps funktionieren nur für Apps, die im Play Store veröffentlicht wurden, und können auf Geräten mit Jellybean OS (2013) und höher verwendet werden.

Sind Instant-Apps für Android-Nutzer optional?

Alle Android-Nutzer können Instant-Apps in ihren Einstellungen ein- oder ausschalten. Android-Sofort-Apps benötigen außerdem Android Lollipop (API 21) oder höher, um zu funktionieren.

Einstellen und Instant-Apps
Vom Nutzerverhalten bis hin zur Art der Apps haben Instant Apps das Potenzial, die Mobilfunkbranche, wie wir sie kennen, tiefgreifend zu verändern. Adjust ist derzeit der einzige Anbieter von mobilen Messungen, der Instant Apps verfolgen kann. Das bedeutet, dass wir unseren Kunden ein Tracking für einen größeren Teil des Marktes als je zuvor anbieten können. Wenn Sie also gerade Instant Apps testen und diese nachverfolgen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, um einen Test zu starten. Unsere Vertriebs- und Support-Teams stehen Ihnen auch gerne zur Verfügung, um Instant Apps und deren Verfolgung näher zu erläutern.

Thunderbird prüft E-Mails nicht automatisch

Ich benutze Thunderbird 15.0.1 Windows 7 x64. Ich fand heraus, das Problem einige Updates ego. Einmal habe ich versucht, alle Add-ons zu deaktivieren, aber es hilft nicht.

Ich habe nur ein POP-E-Mail-Konto (und es ist Standard), in „Server“-Einstellungen aktiviert Box für „Check for new mail alle 5 Minuten“, „Automatisch neue Nachrichten herunterladen“, „Leave Nachricht auf dem Server“, „Für höchstens 14 Tage“, „Bis ich sie löschen“.

Wie kann man das Problem beheben?

Lösung 1

Ich habe das gleiche Problem. Ich glaube, es trat mit Thunderbird 13.0 auf. Der Hosting-Provider hat mir gesagt, dass dies an einigen Änderungen in der neuen Thunderbird -Version liegt und sie ihre Server bald auf die Änderungen einstellen werden. Aber es gibt immer noch keine Lösung. Also musste ich alle Optionen ausschalten, außer „Auf dem Server belassen“, und die anderen Optionen nicht ankreuzen. Und es funktioniert bei mir.

Lösung 2

Ich hatte das gleiche Problem mit Icedove 31.6.0 (Thunderbird-Fork). Ich konnte das Problem lösen, indem ich das Konto, das ursprünglich mit dem Assistenten für die Einrichtung von E-Mail-Konten erstellt wurde, entfernte und dann das Panel für die Kontoeinstellungen verwendete, das über Menü > Einstellungen > Kontoeinstellungen aufgerufen werden kann. Seltsam, aber es funktionierte mit genau denselben Einstellungen wie zuvor.

So deaktivieren Sie die automatische E-Mail-Prüfung in Mozilla Thunderbird

Sie haben also beschlossen, Ihre Aufmerksamkeit einzuschränken und Ihre E-Mails nicht mehr 24000 Mal pro Jahr zu überprüfen. Ein erster Schritt besteht darin, die automatische E-Mail-Überprüfung in Thunderbird zu deaktivieren.

Öffnen Sie Bearbeiten -> Kontoeinstellungen und wählen Sie Ihr Posteingangskonto aus.
Deaktivieren Sie unter Servereinstellungen die Optionen „Beim Start auf neue Nachrichten prüfen“ und „Alle X Minuten auf neue Nachrichten prüfen“.
Deaktivieren Sie unter Erweitert die Option „IDLE-Befehl verwenden, wenn der Server dies unterstützt“.